Am 28.07.2020 erschien das neue Accessoirespack „Schick mit Strick“ in Die Sims 4. Wir haben dieses AddOn nun einige Wochen für euch getestet und kurz und knapp für euch zusammengefasst.

Mit diesem AddOn kamen 32 neue Bekleidungen, darunter 12 für die Frau, 11 für den Mann und 9 für die Kinder dazu. Dazu gehören neue Frisuren, neue Pullover und Hosen, neue Schuhe und, ganz besonders wichtig, neue Socken und Mützen.

Im Baumodus haben wir insgesamt 23 verschiedene Onjekte gefunden, mit dem man einen sehr gemütlichen Strickraum gestalten kann. Einiges an Wolle, schöne Arbeitstische und gemütliche Sofas dürfen in diesem Pack nicht fehlen.
Mein persönliches Highlight im AddOn ist der Schaukelstuhl. Welcher in vier Varianten (mit oder ohne Armlehne) gekauft werden kann.

Für das AddOn habe ich mir einen Sim erstellt, die du hier in der gesamten Reviwer finden wirst. Ihr Name ist Sarah Strick.

17.08.20 23 42 32

Sobald Sarah anfangen soll zu stricken, erwirbt sie die neue Fähigkeit: Stricken. Schon klar, dass Sims sich nicht die Gelegenheit nimmt, sich eine neue Fähigkeit ins Spiel zu programmieren. Alternativ hätte bestimmt auch die Geschicklichkeits-Fähigkeit gereicht. Jedoch ist eine eigene Fähigkeit wesentlich schöner.
Pro Level, welches man mit Stricken erreichen kann, gibt es auch verschiedene Belohnungen. Im folgenden sind alle Belohnungen Aufgezählt:

  • Level 1: Basislevel – Mütze
  • Level 2: Socken
  • Level 3: Pflanzenampeln und Briefkasten-Hüllen
  • Level 4: Teppiche
  • Level 5: Pullover
  • Level 6: Polsterhocker
  • Level 7: Dekoration (Schildkröten, Oktopusse, Kakteen)
  • Level 8: Strampler
  • Level 9: Pullover-Schal-Kombi (bzw. den „Schulli“)
  • Level 10: Spielzeug, Fähigkeit Unterricht im Stricken zu geben

Im AddOn enthalten ist auch das Bestreben „König/in des Strickens“. Um dieses zu 100% abzuschließen müsst ihr in der:

1. Stufe: Bescheidener Stricker.

  • 5 Stunden stricken
  • 3 Strickprojekte bei inspirierter Stimmung beginnen
  • in einem Schaukelstuhl stricken

2. Stufe: Fadenprofi

  • Level 4 der Strick-Fähigkeit erreichen
  • beim Stricken Musik hören
  • ein Strickobjekt bei Plopsy verkaufen

3. Stufe: Nadelkünstler

  • 10 ausgezeichnete Strickwerke
  • 3 Strickarbeiten erfolgreich verschenken
  • Level 6 der Strick-Fähigkeit  erreichen
  • Strickpullover einem anderen Sim zeigen

4. Stufe: König des Strickens

  • 5 Strickarbeiten spenden
  • Level 10 der Strick-Fähigkeit erreichen
  • 5 legendäre Strickarbeiten
  • einen anderen Sim im Stricken unterrichten

Somit gibt es auf jeden Fall einiges zu tun, um das Bestreben zu 100% zu beenden.
Als Belohnung winkt euch  das Belohnungsmerkmal „Höchste Strickkunst“ womit ihr offiziell als Meister des Strickens geltet und euch selbst und andere vom „Pulloverfluch“ befreien könnt.
Zudem schaltet ihr eine Strickvorlage für Yarny aus dem EA-Spiel „Unravel“ frei und bekommt das Muster für den verbotenen Pullover. Warum er verboten ist? Nun, das müsst ihr als Strickmeister selbst herausfinden.

17.08.20 23 43 28

Jetzt habt ihr oben den Namen „Plopsy“ gelesen und fragt euch bestimmt, was das genau ist. Ganz einfach!
Plopsy ist eine neuer Handwerker-Online-Plattform. Auf dieser Plattform könnt ihr selbstgemachte Objekte einstellen und diese dort an anonyme Sims versteigern. Somit kann sehr leicht auch mal die doppelte Menge an Geld ankommen, als wenn ihr sie sofort verkaufen würdet.

Mein Fazit zu diesem AddOn:
Es war am Anfang ein wenig schwer herauszufinden, wie man anfängt zu stricken. Nach dem ich mich ein wenig eingelesen habe und herausgefunden habe, dass ich einen Strickkorb dafür benötige, ging alles wie am Fließband. Nur Leider ist die Aktion, egal was man strickt, gleich. Man sieht nur ein Strickobjedt. Man erkennt nicht, was es wird.
Es ist ein sehr schönes und vor allem süßes Pack. Ich persönlich liebe gestrickte Pullover und finde es schön, dass man nun die Fähigkeit bekommt, selber Klamotten herzustellen und diese zu verkaufen.
Am liebsten in diesem Accessoirespack finde ich, dass man die Gefühle selbst sehr gut widergespiegelt bekommt. Vom Geduldsfaden bis hin zur Freude, was selbst hergestellt zu haben ist Wahnsinn. Man kann sich sehr leicht und schnell in die Gefühle des Sims hineinversetzen.

Die neuen Objekte mache einen kleinen Raum zu einer Wohlfühloase. Man fühlt sich direkt geborgen und wohl in den Designs der Möbel. Man könnte schon fast sagen, dass man die Gemütlichkeit fast schon spüren kann.
Jedoch finde ich es schade, dass es nur so wenig Kleidungen im CAS gibt. Ich habe lange gebraucht um ein schönes Outfit für Sarah zu finden.
Für 10,- kann man jedoch nicht meckern. Ich persönlich finde es eine gute Investition für Sims 4.

Avatar-Foto

Verfasst von:

Hey, ich bin Vampireule. Ihr könnt mich aber auch gerne Eule nennen. 🙂 Ich liebe Lebenssimulationsspiele und bin hier, um euch auf dem neuesten Stand von Simulationsspielen zu halten. ^~^

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner